Kaffee_pixabay

Koffein: Genussmittel und Medikament?

Tee und Kaffee werden weltweit getrunken, die Wirkung von Koffein kann theoretisch massiven Einfluss auf die Gesundheit sehr vieler Menschen haben.

Dieser Text kann überhaupt nicht gelingen. Es ist noch ziemlich früh und ich hatte noch keinen Kaffee. Und wie bei vielen Menschen ist für mich ein Start in den Tag ohne den Koffeinlieferant beinahe undenkbar. Für alle, die ihren Kaffeekonsum ebenso wenig im Griff haben wie ich, ist natürlich interessant, was über die gesundheitlichen Auswirkungen von Koffein inzwischen bekannt ist. Weiterlesen

Dank Salben laufen wie geschmiert?

Verstauchter Knöchel, Muskelzerrung oder Gelenksschmerzen – der erste Griff ist meist der zu einer Salbe oder einem Gel. Als Wirkstoffe kommen darin NSAIDS zum Einsatz – nicht steroidale entzündungshemmende Medikamente. Die gute Nachricht: Sie helfen tatsächlich gegen Schmerz.

Die meisten kleinen Verletzungen des Bewegungsapparates verheilen meist von selbst nach zwei bis drei Wochen, können aber in der Anfangszeit extrem schmerzhaft sein. Ein aktueller Cochrane Review hat daher untersucht, ob Salben und Gels mit NSAIDs die Schmerzen innerhalb von einer Woche deutlich zu reduzieren können. Weiterlesen