Wer sich regelmäßig sportlich betätigt, hält sich körperlich fit. Aber schützt Bewegung auch vor Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten? Ein aktualisierter Cochrane Review hat sich dieser Frage angenommen und untersucht, ob regelmäßige Bewegung das Auftreten, die Dauer und den Schweregrad von akuten Atemwegsinfektionen reduzieren kann. Gestern war noch alles in Ordnung. Den ganzen Tag über fühlte ...

Wer sich regelmäßig sportlich betätigt, hält sich körperlich fit. Aber schützt Bewegung auch vor Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten? Ein aktualisierter Cochrane Review hat sich dieser Frage angenommen und untersucht, ob regelmäßige Bewegung das Auftreten, die Dauer und den Schweregrad von akuten Atemwegsinfektionen reduzieren kann. Gestern war noch alles in Ordnung. Den ganzen Tag über fühlte ...

Wer sich regelmäßig sportlich betätigt, hält sich körperlich fit. Aber schützt Bewegung auch vor Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten? Ein aktualisierter Cochrane Review hat sich dieser Frage angenommen und untersucht, ob regelmäßige Bewegung das Auftreten, die Dauer und den Schweregrad von akuten Atemwegsinfektionen reduzieren kann. Gestern war noch alles in Ordnung. Den ganzen Tag über fühlte ...

Sicherlich sind auch Sie bei der Auswertung von wissenschaftlicher Literatur oder im Rahmen Ihrer eigenen Forschungsarbeiten schon einmal auf das unschuldig aussehende „p“ gestoßen. Meiner Erfahrung nach sind die meisten Menschen zwar mit p-Werten vertraut. Nur wenige können jedoch erklären, was sie bedeuten. Dies ist der 28. Beitrag einer Blogserie zu „Schlüsselkonzepten zur besseren Bewertung ...

Sicherlich sind auch Sie bei der Auswertung von wissenschaftlicher Literatur oder im Rahmen Ihrer eigenen Forschungsarbeiten schon einmal auf das unschuldig aussehende „p“ gestoßen. Meiner Erfahrung nach sind die meisten Menschen zwar mit p-Werten vertraut. Nur wenige können jedoch erklären, was sie bedeuten. Dies ist der 28. Beitrag einer Blogserie zu „Schlüsselkonzepten zur besseren Bewertung ...

Sicherlich sind auch Sie bei der Auswertung von wissenschaftlicher Literatur oder im Rahmen Ihrer eigenen Forschungsarbeiten schon einmal auf das unschuldig aussehende „p“ gestoßen. Meiner Erfahrung nach sind die meisten Menschen zwar mit p-Werten vertraut. Nur wenige können jedoch erklären, was sie bedeuten. Dies ist der 28. Beitrag einer Blogserie zu „Schlüsselkonzepten zur besseren Bewertung ...

In unserer Themenserie „Wenn der Rücken schmerzt“ haben wir Ihnen Cochrane Evidenz zu verschiedenen Behandlungsmaßnahmen bei Kreuzschmerzen vorgestellt. Dabei ging es in erster Linie um die Wirksamkeit der Maßnahmen. Nun ist ein neuer Cochrane Review der Frage nachgegangen, ob persönliche Erwartungen an den Verlauf von Kreuzschmerzen oder eine Behandlungsstrategie das Ergebnis beeinflussen können. Hilft Bewegung ...

In unserer Themenserie „Wenn der Rücken schmerzt“ haben wir Ihnen Cochrane Evidenz zu verschiedenen Behandlungsmaßnahmen bei Kreuzschmerzen vorgestellt. Dabei ging es in erster Linie um die Wirksamkeit der Maßnahmen. Nun ist ein neuer Cochrane Review der Frage nachgegangen, ob persönliche Erwartungen an den Verlauf von Kreuzschmerzen oder eine Behandlungsstrategie das Ergebnis beeinflussen können. Hilft Bewegung ...

In unserer Themenserie „Wenn der Rücken schmerzt“ haben wir Ihnen Cochrane Evidenz zu verschiedenen Behandlungsmaßnahmen bei Kreuzschmerzen vorgestellt. Dabei ging es in erster Linie um die Wirksamkeit der Maßnahmen. Nun ist ein neuer Cochrane Review der Frage nachgegangen, ob persönliche Erwartungen an den Verlauf von Kreuzschmerzen oder eine Behandlungsstrategie das Ergebnis beeinflussen können. Hilft Bewegung ...

Was ist beim Interpretieren von Studien zu beachten und wie können Fehlerquellen, die zu verzerrten Ergebnissen führen, möglichst vermieden werden? Das ist das Thema unseres zweiten Kurzvideos aus der Serie zu Grundlagen der Evidenzbasierten Medizin. Studien haben immer das Ziel, so gut als möglich den wahren Effekt einer Intervention abzubilden. Sogenannte Störfaktoren können genau das ...

Was ist beim Interpretieren von Studien zu beachten und wie können Fehlerquellen, die zu verzerrten Ergebnissen führen, möglichst vermieden werden? Das ist das Thema unseres zweiten Kurzvideos aus der Serie zu Grundlagen der Evidenzbasierten Medizin. Studien haben immer das Ziel, so gut als möglich den wahren Effekt einer Intervention abzubilden. Sogenannte Störfaktoren können genau das ...

Was ist beim Interpretieren von Studien zu beachten und wie können Fehlerquellen, die zu verzerrten Ergebnissen führen, möglichst vermieden werden? Das ist das Thema unseres zweiten Kurzvideos aus der Serie zu Grundlagen der Evidenzbasierten Medizin. Studien haben immer das Ziel, so gut als möglich den wahren Effekt einer Intervention abzubilden. Sogenannte Störfaktoren können genau das ...

Dies ist der 27. Beitrag einer Blogserie zu „Schlüsselkonzepten zur besseren Bewertung von Aussagen zu Behandlungen“, die im Rahmen des Projektes Informed Health Choices erarbeitet wurden. Jeder der insgesamt 36 Blogbeiträge befasst sich mit einem Schlüsselkonzept, das dabei hilft, Aussagen zu Wirkungen von Behandlungen besser verstehen und einordnen zu können. Immer mehr neue Medikamente, die ...

Dies ist der 27. Beitrag einer Blogserie zu „Schlüsselkonzepten zur besseren Bewertung von Aussagen zu Behandlungen“, die im Rahmen des Projektes Informed Health Choices erarbeitet wurden. Jeder der insgesamt 36 Blogbeiträge befasst sich mit einem Schlüsselkonzept, das dabei hilft, Aussagen zu Wirkungen von Behandlungen besser verstehen und einordnen zu können. Immer mehr neue Medikamente, die ...

Dies ist der 27. Beitrag einer Blogserie zu „Schlüsselkonzepten zur besseren Bewertung von Aussagen zu Behandlungen“, die im Rahmen des Projektes Informed Health Choices erarbeitet wurden. Jeder der insgesamt 36 Blogbeiträge befasst sich mit einem Schlüsselkonzept, das dabei hilft, Aussagen zu Wirkungen von Behandlungen besser verstehen und einordnen zu können. Immer mehr neue Medikamente, die ...

previous arrow
next arrow
Slider

BLOG-ARTIKEL

Surija/"Sray" Flickr Creative Commons

Ist die neue Pille besser?

Wenn es um Medikamente geht, glauben sowohl viele Ärzte als auch Patienten: Neu ist immer besser. Dabei finden wir im Alltag zahlreiche Gegenbeispiele: Oldtimer, Wein, Kunstwerke und das Nokia 3310

Zum Artikel »
Bigdata_pixabay

Alles wird gut!

Die wissenschaftliche Medizin macht alles besser. Sie zieht aus Bergen von Daten die richtige Schlüsse, entwickelt individuelle Therapien und noch besser – sie verhindert mit perfekter Vorsorge Erkrankungen. Doch Gerd

Zum Artikel »
wurst_fleisch_schinken_pixabay

Noch ein Scheibchen Wurst

So langsam legt sich die Aufregung um die WHO-IARC*-Meldung, wonach verarbeitete Fleischprodukte Krebs auslösen. Zeit sich zu fragen, was von dieser Diskussion hängen bleiben wird. Erst noch einmal zu den

Zum Artikel »
cc Pixabay

Händewaschen schützt vor Durchfall

Händewaschen ist vermutlich eine der einfachsten vorbeugenden Gesundheitsmaßnahmen. Antibakterielle Seife ist dafür nicht notwendig. Manchmal werden Genies von Anfang an bejubelt, manchmal aber auch für verrückt erklärt. Ignaz Semmelweis hat

Zum Artikel »
Walther Firle

Gefahren durch gute Geschichten

Wer in die Medien kommen will, braucht eine gute Geschichte; das gilt auch für wissenschaftliche Studien. Das Problem: Die Geschichte ist wichtiger als die Beweise. Manche Themen gehen immer: Rauchen,

Zum Artikel »

WARUM UND FÜR WEN BLOGGEN WIR?

Die moderne Medizin ist ständig in Bewegung: was gestern richtig war, kann heute bereits überholt sein.

Die Autoren des Blogs?

Die Autoren sind Cochrane-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
logoIconCDS_rgb_h155

Über Cochrane

Cochrane setzt sich dafür ein, dass Entscheidungen in der Gesundheitsversorgung besser werden. Während der letzten 20 Jahre hat Cochrane dazu beigetragen, die Art und Weise zu verändern, wie gesundheitsbezogene Entscheidungen getroffen werden.