©fotolia.com/Vagengeym

Kaugummi als Verdauungshilfe

Nach einer Bauchoperation kann die Verdauung schon mal still stehen, was zu einer schmerzhaften Darmlähmung oder einem Darmverschluss führt. Ein aktueller Cochrane Review hat eine simple Therapie untersucht: Kaugummikauen.

Kaugummis sind das perfekte Täuschungsmanöver: Den anderen wird frischer Atem vorgetäuscht und der eigenen Körper verwechselt es mit Nahrungsaufnahme – und aktiviert daher beim Kaugummikauen das Verdauungssystem. Dieser Mechanismus lässt sich medizinisch nutzen, um nach Bauchoperationen schmerzhafte Komplikationen zu vermeiden.

Häufige Probleme

Schätzungsweise leidet jeder dritte Patient nach einer Bauchoperation an schmerzhaften Darmlähmungen. Eine einfache Maßnahme dagegen wäre also für viele Menschen von großem Wert. Ein Cochrane Review hat sich genau angesehen, ob Kaugummikauen diese Aufgabe erfüllen kann. Das Forscherteam fand 81 Studien mit mehr als 9.000 Teilnehmern. Enthalten waren in erster Linie Forschungsarbeiten zu Darmoperationen und Kaiserschnittgeburten.

The answer is blowin in the wind…

Obwohl viele Studien nur von geringer Qualität waren, lassen sich daraus doch ein paar Schlüsse ziehen. Kaugummikauen konnte schwere Folgen nicht vermindern, Infektionen und Todesrate waren bei Kaugummikauenden Patienten gleich hoch wie bei Patienten, die das nicht taten. Allerdings fanden sich durchaus Hinweise, dafür, dass die Verdauung durch Kaugummikauen früher nach einer Operation wieder in Gang kommt und sogar die Aufenthaltsdauer im Krankenhaus ein wenig reduziert werden kann.

Wie bei den Studien festgestellt wurde, dass die Verdauung in Gang kommt? Unter anderem so: Kaugummikauende Patienten – und bitte verzeihen Sie die klare Ausdrucksweise – furzen früher wieder und haben auch früher wieder Stuhlgang. In diesem Fall ist beides ein gutes Zeichen.

Durch die geringe Qualität der Studien ist es allerdings notwendig, die Wirksamkeit von Kaugummikauen nach Operationen in besseren und größeren Studien zu untersuchen.

Mehr Details auf Cochrane kompakt

Wie verständlich fanden Sie diesen Artikel?

Klicken Sie auf einen Stern, um den Artikel zu bewerten.

Durchschnittsbewertung: / 5. Anzahl an Bewertungen:

Wir freuen uns über Rückmeldung von Ihnen!

1 Antwort
  1. Bucheli Helga says:

    Ja, zum Thema Kaugummi als Verdauungshilfe: am wahrscheinlichsten ist die Wirkung auf den Darm durch die enthaltenen Süsstoffe wie Xylit usw…

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere