das sind

Geburtseinleitung mit Nadeln

Im Normalfall regt der Körper selbst die Einleitung einer Geburt an. Es gibt aber Situationen in denen eine Geburt künstlich eingeleitet werden muss. Der mögliche Geburtsanstoß durch Akupunkturnadeln erfreut sich zunehmend großer Beliebtheit. Aber können Wehen tatsächlich durch kleine Piekse in die Haut ausgelöst werden?

Manchmal ist es notwendig zum Schutz des Kindes oder der Mutter eine Geburt künstlich einzuleiten. Der Einsatz hormoneller Substanzen ist der klassische Weg, wenn man eine Geburt künstlich einleiten möchte. Weiterlesen

ADHS-Medikamente – Risiken und Nutzen sind unklar

Kinder sitzen nicht gern still und haben einen stärkeren Bewegungsdrang als Erwachsene. Beginnt das Kind jedoch an seiner Hyperaktivität zu leiden und ist es in der Schule stark unkonzentriert, könnte ein Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) vorliegen. Von Fachärzten werden betroffenen Kindern Medikamente verschrieben, die die Substanz Methylphenidat (z.B. Markenname „Ritalin“) enthalten. Doch hält der Wirkstoff tatsächlich, was Ärzte versprechen und Eltern erhoffen?

Es klingt einfach und plausibel. Der kleine Zappelphilipp nimmt auf Rezept des Facharztes für Psychiatrie täglich eine Tablette ein und damit sind Schulprobleme und Konzentrationsstörungen Geschichte. Weiterlesen

© istock.com - Christopher Futcher

Hilft Yoga bei Asthma?

Yoga stammt ursprünglich aus Indien und wird heute weltweit und in vielen unterschiedlichen Formen praktiziert. Körper- und Atemübungen werden dabei oft mit Übungen zur Tiefenentspannung und Meditation verbunden. Kann eine solche Praxis Asthma-Beschwerden lindern helfen? Ein Team aus Hongkong hat entsprechende Studien unter die Lupe genommen.

Röcheln, Atemnot, Schleim, Husten: Ein Asthmaleiden dämpft das Wohlbefinden ganz erheblich. Je nach Asthma-Art und Schweregrad werden verschiedene Medikamente gegen die Attacken und zur Vorbeugung eingesetzt. Weiterlesen