Bigdata_pixabay

Alles wird gut!

Die wissenschaftliche Medizin macht alles besser. Sie zieht aus Bergen von Daten die richtige Schlüsse, entwickelt individuelle Therapien und noch besser – sie verhindert mit perfekter Vorsorge Erkrankungen. Doch Gerd Antes, Direktor von Cochrane Deutschland, sieht nicht nur Gründe für umfassenden Optimismus.

Sie gelten als absolute Hoffnungsträger in der wissenschaftlichen Medizin: „Big Data“, künstliche Intelligenz und personalisierte Medizin. Gerd Antes setzt sich in einem ausführlichen Essay im Laborjournal damit auseinander, was hinter dem Hype steht. Weiterlesen

wurst_fleisch_schinken_pixabay

Noch ein Scheibchen Wurst

So langsam legt sich die Aufregung um die WHO-IARC*-Meldung, wonach verarbeitete Fleischprodukte Krebs auslösen. Zeit sich zu fragen, was von dieser Diskussion hängen bleiben wird.

Erst noch einmal zu den Fakten: Grundsätzlich hat WHO-IARC nichts Falsches kommuniziert, die Risikosteigerung für Darmkrebs ist wohl gegeben. Wie die Evidenz dazu ausschaut, wird hier auf medizin-transparent.at (http://www.medizin-transparent.at/fleisch) ausführlich dargestellt.

Die Reaktionen auf die Meldung des WHO-IARC reichten vom typischen medialen Alarmismus bis hin zu politischen Absurditäten Weiterlesen