Gels setzen Muskelschmerzen schachmatt

Ein verstauchter Knöchel oder ein gezerrter Muskel kann ziemlich schmerzhaft sein und die Lebensqualität für 2 bis 3 Wochen schmälern. Schmerzhemmende Gels verkürzen das Leiden erheblich, so ein Cochrane Review.

Viele kennen es aus leidvoller Erfahrung: Eine kurze Unaufmerksamkeit beim Laufen, ein allzu ehrgeiziger Trainingsplan oder eine schwungvolle Armbewegung im Alltag und schon ist es passiert. Weiterlesen

Ibuprofen_jw

Was können rezeptfreie Schmerzmittel?

Schmerz verdirbt nachhaltig den Tag, nichts möchte man schneller wieder loswerden. Der Griff zum rezeptfreien Schmerzmittel verspricht schnelle Abhilfe. Viele Mittel wirken tatsächlich bei den meisten Patienten.

Prellungen, chronische Rückenschmerzen, Verspannungen – Schmerzen sind immer wieder unwillkommene Gäste. Gerade wer mit seinen gelegentlich auftauchenden Beschwerden gut vertraut ist, will nicht jedes Mal extra zum Arzt, um sich etwas verschreiben lassen. Weiterlesen

Dank Salben laufen wie geschmiert?

Verstauchter Knöchel, Muskelzerrung oder Gelenksschmerzen – der erste Griff ist meist der zu einer Salbe oder einem Gel. Als Wirkstoffe kommen darin NSAIDS zum Einsatz – nicht steroidale entzündungshemmende Medikamente. Die gute Nachricht: Sie helfen tatsächlich gegen Schmerz.

Die meisten kleinen Verletzungen des Bewegungsapparates verheilen meist von selbst nach zwei bis drei Wochen, können aber in der Anfangszeit extrem schmerzhaft sein. Ein aktueller Cochrane Review hat daher untersucht, ob Salben und Gels mit NSAIDs die Schmerzen innerhalb von einer Woche deutlich zu reduzieren können. Weiterlesen