cc_Niels Mickers_Manneken-Pis

Was ist schon absurd?

Manche Therapien widersprechen allem was wir in der wissenschaftlichen Medizin wissen. Brauchen wir trotzdem Studien, um deren Wirksamkeit beurteilen zu können?

Wenn es keine Studien zu einer Frage gibt, lässt sich die Frage nicht evidenzbasiert beantworten. Das beste verfügbare Wissen ist dann: Unklarheit. Jedenfalls haben wir das bisher bei medizin-transparent.at so gehandhabt – der Informationsplattform, auf der wir Leseranfragen zu Gesundheitsthemen beantworten. Das führt gelegentlich zu seltsamen Ergebnissen: Eigenurintherapie – Wirksamkeit unklar. Schüßler Salze – Wirksamkeit unklar. Petroleum gegen Krebs – Wirksamkeit unklar. Weiterlesen